Herzlich Willkommen bei SEO Autoglas

Wir sind eine unabhängige Zentralstelle für die Aufnahme Ihres Autoglasschadens jeglicher Art. SEO Autoglas nimmt Ihren Autoglasschaden und Ihr Anliegen unverbindlich auf, und vermittelt Ihre Anfrage an die richtige zuständige Autoglaswerkstatt in Ihrer Nähe weiter. Mit Hilfe der bundesweiten SEO – Suchmaschinen-Optimierungen, SEM – AdWords Kampagnen und SMM – Social Media Marketing, empfangen wir Ihre Anfragen und bearbeiten sie entsprechend weiter. Egal ob Sie ein Steinschlag, Autoscheibenriss oder sonstige Autoglasschäden haben, wir stehen Ihnen gerne jederzeit mit Rat und Tat zur Verfügung.

Gerne beraten wir Sie ausführlich und vollumfänglich bzgl. der Autoglasschäden. Rufen Sie uns unverbindlich an und wir helfen Ihnen gerne weiter !

Unser kostenloser Reparaturkosten-Rechner

Einfach. Sofort. Online. Unverbindlich. Unser Reparaturkosten-Rechner. Probieren Sie ihn gleich aus! Einfach Schadeninformationen angeben und Preis erhalten. Wir vermitteln Sie dann, auf Wunsch, an eine Vertragswerkstatt in Ihrer Nähe.

Alles Wissenswerte rund um Autoglas

Ein Autoglas-Schaden wird von der Teilkasko-Versicherung abgedeckt. Eine Teilkasko Versicherung kann zusätzlich zur obligatorischen Haftpflichtversicherung abgeschlossen werden. Die Besonderheit besteht darin, dass es keine „Prozente“ gibt, das bedeutet, dass sie im Schadenfall nicht hochgestuft wird.  Die Teilkasko kann ohne Selbstbeteiligung abgeschlossen werden, aber auch mit verschiedenen Selbstbeteiligungsstufen (in der Regel sind dies 150,- Euro), um den Versicherungsbeitrag zu senken. Wenn Sie eine Vollkasko-Versicherung abgeschlossen haben, ist darin immer auch die Teilkasko enthalten. Häufig gelten unterschiedliche Selbstbeteiligungssätze, bitte schauen Sie dies in Ihrem Versicherungsvertrag nach. Auch in diesem Fall gilt, dass Ihre Vollkasko nicht „hochgestuft“ wird, wenn Sie einen Glasschaden abrechnen! Unsere Autoglaspartner bieten Ihnen eine kompetente und zuverlässige Versicherungsabwicklung an. Sie können sich voll und ganz auf unsere Autoglaspartner verlassen. Zu dem profitieren Sie von jahrelangen Erfahrungen in dem Bereich Versicherungsabwicklung und den Vorteilen, die unsere Autoglaspartner vor Ort Ihnen bieten können. Unsere Autoglaspartner bieten Ihnen eine möglichst unkomplizierte Abwicklung, so dass Sie sich zusätzlichen Aufwand sparen und sich auf die wesentlichen Dinge konzentrieren können.

autoglas versicherung
autoglas steinschlagreparatur

Scheibenversiegelung in Ihrer Region

Autoglas hat mikroskopisch gesehen eine sehr raue Oberfläche. Hier können sich Schmutzpartikel und Feuchtigkeit sehr leicht festsetzen. Schmutz und Regen tun ihr übriges um Ihnen die freie Sicht zu nehmen. Mit einer Beschichtung, die Millimeter Bruchteile stark ist, kann das Problem zuverlässig und vollständig behoben werden. Eine Scheibenversiegelung sorgt dafür, dass das Wasser keinen Film mehr bilden kann. Das Wasser perlt einfach ab. Der Einsatz einer solchen Scheibenversiegelung bringt Ihnen vielerlei Vorteile: – Scheibenwischer müssen insbesondere bei höherer Geschwindigkeit (schon ab 60 m/h) weniger eingesetzt werden – Ihre Autoglas-Scheibenwischer werden geschont und verschleißen viel langsamer – Die Sicht bei Regen wird erhöht – Dies passiert auch auf den Flächen, wo die Scheibenwischer nicht hinkommen – Gegenlicht bei Nachtfahrten werden weniger gestreut – Dies führt zu reduzierten Blendeffekten. Insgesamt führen all diese Vorteile dazu, dass die Autofahrt auch unter widrigen Umständen sicherer wird. Abgesehen von den oben genannten Vorteilen hat eine Scheibenglasversigelung weitere Vorteile in der täglichen Handhabung und Reinigung: – Schmutz hat keine Chance, sich auf der Scheibe festzusetzen – Die Wassertropfen, die abperlen, sorgen dafür, dass der Schmutz einfach weggespült wird – Selbst hartnäckige Verschmutzungen wie bspw. Teerspritzer oder Harze können einfach mit Wasser entfernt werden – Frost (insbesondere Nachtfrost) ist zumeist weniger stark, was dazu führt, dass Sie weniger Kratzen müssen

Steinschlag-Reparatur in Ihrer Region

In Verbindung mit Ihrer Teilkaskoversicherung müssen Sie wenn Sie eine Selbstbeteiligung haben nichts bezahlen. Das Beste dabei ist, dass Ihre Prozente nicht ansteigen. Eine Steinschlag-Reparatur ist ärgerlich aber hinsichtlich Ihrer eigenen Sicherheit unerlässlich. Unsere Autoglaspartner übernehmen die Abwicklung mit Ihrer Haftpflicht-, Teil- oder Vollkaskoversicherung. Sie brauchen sich nicht damit weiter herumschlagen – wir erledigen das sehr gerne für Sie.

Unser kostenloser Reparaturkosten-Rechner

Einfach. Sofort. Online. Unverbindlich. Unser Reparaturkosten-Rechner. Probieren Sie ihn gleich aus! Einfach Schadeninformationen angeben und Preis erhalten. Wir vermitteln Sie dann, auf Wunsch, an eine Vertragswerkstatt in Ihrer Nähe.

LOS GEHTS

0$

Vielen Dank, wir werden Sie baldmöglichst kontaktieren.

Welche Scheibe ist beschädigt?

Linke Seitenscheibe

Rechte Seitenscheibe

Windschutzscheibe

Dachfenster

Heckscheibe

Bitte wählen Sie eine Option um fortzufahren

NÄCHSTER SCHRITT

Welcher Schaden liegt vor?

1 bis 3 Steinschläge

4 oder mehr Steinschläge

Riss oder eingeschlagen

Bitte wählen Sie eine Option um fortzufahren

NÄCHSTER SCHRITT

Wie ist das Auto versichert?




Bitte wählen Sie eine Option um fortzufahren

NÄCHSTER SCHRITT

Letzter Schritt

Summary

Description Information Quantity Price
Discount :
Total :

TERMIN VEREINBAREN

Autoglas für die Windschutzscheibe und die Seitenfenster

Die Standardverglasung des Autoglases für die Windschutzscheibe besteht heute bei allen Autos aus Verbundglas. Das bedeutet, dass die äußere und innere Scheibe mit einer Kunststofffolie verbunden sind. Der Vorteil hiervon ist, dass dieses Autoglas bei einem Unfall für die Insassen eine größere Sicherheit bedeutet, da die Scheiben nicht mehr in großen Stücken zerstört und die Insassen schwer verletzt werden können. Der in den 1980er Jahren begonnene Trend, auch die Seitenscheiben aus Verbundglas herzustellen, setzte sich in fer Autoglas-Branche allerdings dauerhaft nicht durch. Es war in diesen Modellen sehr sicher, weil bei einem Unfall niemand mehr durch die Seitenfenster ins Freie geschleudert werden konnte. Das Verbundglas bei den Seitenfenstern hatte aber auch den Nachteil, dass die Bruchsicherheit der Autoglasscheiben verhinderte, dass jemand nach einem Unfall einfach durch das Einschlagen der Autoglasscheibe durch den Rettungsdienst befreit werden konnte. Selbst das in jedem Auto befindliche Hämmerchen zur Selbstbefreiung hatte seinen Sinn verloren. Der UV-Licht-Schutz und der Einbruchschutz sind bei Verbundglas unumstritten. Ein rundum mit Verbundglas ausgestattetes Auto hatte jedoch auch den Nachteil, dass es so schalldämpfend ausgestattet war, dass wichtige Geräusche wie Hupen oder ein Martinshorn nur aus nächster Nähe wahrgenommen wurden. Daher werden heute so gut wie alle Modelle wieder mit Einscheibensicherheitsglas als Autoglas für die Seitenfensterscheiben ausgestattet.

autoglas autoscheibe

Steinschlag, der Feind jeder Windschutzscheibe

Steinschlag ist jedoch immer noch der größte Feind jeder Frontscheibe. Ob bei einem geparkten Auto, beim Fahren durch Rollsplitt oder durch irre Steinewerfer auf Brücken, niemand ist gegen Steinschlag, und sei der Autoschaden auch noch so klein, gefeit. Denn ein Autoglasschaden durch Steinschlag kann im schlimmsten Fall auch bedeuten, dass ein Austausch der gesamten Windschutzscheibe erfolgen muss. Bei harmloseren Fällen von Steinschlag kann eine Autoglaswerkstatt oft unkompliziert helfen. Es ist jedoch wichtig, so schnell wie möglich nach einem Steinschlag eine Autoglaswerkstatt aufzusuchen und das Problem dem Autoglaser zu zeigen. Was als Daumennagel großer Krater begann, kann viele feine und immer größer werdende Risse nach sich ziehen, was dann schließlich einen Autoscheibenaustausch der Windschutzscheibe durch eine Autoglaswerkstatt nach sich zieht. Wichtig hierbei ist jedoch zu beachten, dass wenn bei der Autoglas Versicherung eine Werkstattbindung eingeschlossen ist, nur diese Werkstatt aufgesucht werden darf, um den Autoglasschaden reparieren zu lassen. Eine freie KFZ Werkstatt oder Autoglaserei darf dann nicht einfach nach eigenem Gusto ausgewählt werden. Sehr selten kann es sein, dass auch die Seiten-Autoscheibe in Mitleidenschaft gezogen ist. Das kaputte Einscheibensicherheitsglas bedeutet allein schon beim Fahren über ein Schlagloch ein großes Verletzungsrisiko für die Fahrzeuginsassen.

Kriterien für den Autoscheibenaustausch oder die Steinschlagreparatur

Ob in der Autowerkstatt oder Autoglaswerkstatt ein Autoscheibenaustausch notwendig wird oder ob eine Autoglasreparatur beim Autoglaser in der Autowerkstatt ausreicht, entscheidet in erster Linie die Stelle, an der das Loch entstanden ist. Wenn es in Augenhöhe des Fahrers ist, ist ein Autoscheibenaustausch unabwendbar. Ein Steinschlag-Schaden im gesamten Sichtbereich des Autoglases des Fahrers ist auch sehr problematisch. Als Kriterium hierfür gilt, dass sowieso nur Beschädigungen, die auf die äußere Scheibe beschränkt sind, repariert werden können. Das ist jedoch bei Steinschlag immer der Fall. Auch die Größe des durch Steinschlag verursachten Lochs ist gesetzlich definiert: Ist es größer als ein Zwei-Euro-Stück ist eine Autoglasreparatur auch nicht mehr erlaubt. Ebenso darf das Loch nur zehn Zentimeter vom Rand der Windschutzscheibe entfernt sein und darf sich zudem nicht im Sichtfeld des Fahrers befinden. Das Sichtfeld ist vom Gesetzgeber genau definiert: Ein senkrechter Streifen von ca. 30 Zentimetern ab der Lenkradmitte gemessen, definiert das Sichtfeld des Fahrers. Oben und unten wird das Fahrersichtfeld vom Feld des Scheibenwischers begrenzt. Gerade bei der Windschutzscheibe ist auch zu bedenken, dass sie ein tragendes Karosserieteil ist und zur Karosseriesteifigkeit entscheidend beiträgt.

autoglasschaden autoglas
scheibenversiegelung autoglas

Scheibenversiegelung in Ihrer KFZ Werkstatt

Immer mehr Hersteller von Autoputzmitteln bewerben Produkte zur Scheibenversiegelung als das Non plus ultra. Die raue Struktur der Windschutzscheibe wird durch Nano-Technologie geglättet, was in erster Linie zur Regenabweisung des Autoglases dient. Die besten Effekte entstehen bei einer Geschwindigkeit von 60 oder 70 Stundenkilometern und haben den Vorteil, dass die Scheibenwischer nicht bestätigt werden müssen. Dies empfinden viele Aufofahrer als Entlastung. Vor dem Auftragen der Scheibenversiegelung muss die Windschutzscheibe sehr gründlich gereinigt und getrocknet werden. Danach wird die Versiegelung aufgebracht und muss wiederum trocknen. Es entsteht ein leichter Film, der durch Polieren entfernt wird. Danach ist das Auto verkehrstauglich. Beim Auftragen der Politur sollte man jedoch sehr akribisch vorgehen. Am besten überlässt der Fahrzeugbesitzer die Scheibenversiegelung einer Autoglaserei oder Autoglaswerkstatt. Weitere Vorteile einer Scheibenversiegelung sind deren schmutzabweisende Eigenschaften und dass Eis sich nicht so sehr stark festsetzen kann. Das heißt, es muss im Winter weniger gekratzt werden . Ihre Autoscheibe wird sich darüber sicher freuen. Eine Scheibenversiegelung hilft aber nicht gegen Steinschlag. Versiegelungen gibt es daher nur für den Autolack, wobei diese gute Ergebnisse bei Rollsplitt zeigt.

Gute Autoglaser begutachten und beraten vor der Steinschlagreparatur

Die Deutsche Gesellschaft für Verbraucherstudien testet regelmäßig die Angebote der Autoglaser und KFZ Werkstätten. Dabei werden neben dem Erscheinungsbild und dem Service der Autowerkstatt oder Autoglaswerkstatt auch deren Diagnose- und Beratungsleistungen bewertet. Bewertungskriterien, an denen man einen guten Autoglaser erkennen kann, sind zum Beispiel: Wird der Autoglasschaden zügig (durchschnittlich sechs Minuten) und trotzdem in allen Details vom Autoglaser begutachtet? Wird bei der Autoglasschadenprüfung über die Prüfung des offensichtlichen Schaden hinaus das gesamte Autoglas der Autoscheibe und deren Einfassung gecheckt? Begründet der Autoglaser nach der Begutachtung seine Entscheidung, ob eine Windschutzscheibe ausgetauscht werden muss oder eine Steinschlagreparatur ausreichend ist ? An diesen Fragen kann sich der Kunde sehr gut orientieren. Ein erfreuliches Ergebnis der Studie war übrigens, dass Autoglaser normalerweise sofort die Reparatur oder den Austausch der Windschutzscheibe vornehmen.

autoglas steinschlagreparatur
autoglaserversicherung autoglas

Erste Hilfe vor der Steinschlagreparatur & Versicherungsschutz

Manchmal passiert das Malheur auf dem Weg zu einem wichtigen Geschäftstermin oder einer Feier – der Fahrzeugbesitzer kann oder will nicht sofort in die Kfz Werkstatt fahren und muss sich eine Erste-Hilfe-Maßnahme überlegen. Glücklich, wer ein Scheibenpflaster besitzt! Scheibenpflaster erhalten Sie bei Ihrem Autoglaser oder auch im Onlinehandel. Damit lässt sich das Loch erstmal stabilisieren. Erlaubt ist das aber auch nur, wenn dadurch die Sicht des Fahrers nicht beeinträchtigt ist. Zur Not tut es auch ein transparentes Klebeband, es sollte aber breit und reißfest sein. Wichtig ist das Abkleben allein schon deswegen, damit die Fläche rund um den kleinen Krater trocken und sauber bleibt. Aber das sollte nur eine Notfallmaßnahme sein, dann heißt es, so schnell wie möglich eine KfZ-Werkstatt aufzusuchen. Normalerweise hat der Autobesitzer eine Werkstatt in der Nähe bzw. die Werkstatt ist sowieso markengebunden. Im Urlaub wird es aber schwieriger. Hier hilft ein Blick ins Internet, ob es eine Autowerkstatt für die jeweilige Automarke in der Nähe gibt. Lässt sich das nicht so einfach herausfinden, hilft auch ein Anruf bei der Versicherung im Heimatland, die Informationen über das weitere Vorgehen geben kann. Sehr wichtig ist es, den Steinschlag sofort der Versicherung zu melden. Heutzutage hat nahezu jeder ein Smartphone und bei den meisten Versicherungen kann direkt online ein Formular ausgefüllt werden. Die erfreuliche Nachricht: Wer einen Vollkasko-Autoversicherung hat, bekommt die Steinschlagreparatur in fast jedem Fall bezahlt. Einzige Ausnahme ist ein Selbstverschulden. Doch dazu gibt es ja in der Regel keinen Anlass. Bei einer Teilkasko-Autoversicherung ist der Schaden ebenfalls abgesichert. Eine Teilkasko-Versicherung wird zusätzlich zur Haftpflichtversicherung abgeschlossen und hat den Vorteil, dass bei einem Unfall der Versicherungsbeitrag nicht hochgestuft wird. Wenn Sie eine Vollkaskoversicherung haben, ist eine Selbstbeteiligung im Rahmen der Autoglasversicherung vereinbart, wenn die Windschutzscheibe ausgetauscht werden muss. Nach Angaben der Autoversicherer sind 75 Prozent der gemeldeten Schäden bei Vollkasko Autoglasschäden. Damit liegt der Schadensgrund Autoglasschaden auf Platz 1 der gemeldeten Schäden. Eine Autoglas Versicherung muss nicht gesondert abgeschlossen werden, die herkömmlichen Versicherungen enthalten bereits eine Autoglas Versicherung. Eine Steinschlagreparatur wird von den Kfz-Versicherern normalerweise bezahlt, wenn der Fahrzeuginhaber eine Teilkasko mit seinem Autoversicherer abgeschlossen hat. Gut zu wissen ist auch, dass die in der Versicherung enthaltene Autoglas-Versicherung in der Regel die Steinschlagreparatur von nur zwei Beschädigungen bezahlt. Bei mehreren Steinschlag-Schäden muss die Windschutzscheibe ausgetauscht werden.